Dienstreisekasko

Damit Ihre Arbeitnehmer auch auf Dienstfahrten mit dem Privat-PKW gut abgesichert sind!

Häufig benutzen Arbeitnehmer ihr privates Kraftfahrzeug im Auftrag des Arbeitgebers zu Dienstfahrten. Kommt es dann zu einem Unfall, so muss der Arbeitgeber für die Schadenkosten aufkommen. Mit einer Dienstreise-Kasko-Versicherung können Sie als Arbeitgeber Ihr Risiko absichern.

Vollkaskoschäden

Bei Beschädigung oder Zerstörung der auf die Arbeitnehmer zugelassenen Fahrzeuge bietet die Dienstreisekasko vorrangigen Versicherungsschutz vor der privaten Vollkaskover-sicherung des Mitarbeiters.

Haftpflichtschäden

Bei Haftpflichtschäden ersetzt die Dienstreisekasko den Beitragsverlust aufgrund der Rückstufung.

Unser Angebot

Die Dienstreisekaskoversicherung ist bei den Versicherern nicht besonders beliebt, entsprechend selten wird das Thema aktiv angeboten. Unser aktuell attraktivster Anbieter ermittelt durch formlose namentliche Meldung aller zu versichernden Mitarbeiter den Beitrag.

Entscheidet sich der Mitarbeiter im Schadensfall für eine der qualifizierten und zertifizierten Partnerwerkstätten des Anbieters, bietet das Konzept sogar einen erweiterten Service:

  • umfassender Rundum-Service
  • 6 Jahre Garantie
  • Bereitstellung eines Ersatzfahrzeugs
  • Hol- und Bring-Service
  • Reinigung des Fahrzeugs

Soviel könnte eine Dienstreise-Kasko-Versicherung kosten..

Überblick über die versicherbaren Gefahren in der Kfz-Versicherung

Hinweis:
Diese Beratungshilfe dient ausschließlich der allgemeinen Information und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es kann auch keine Gewähr für die Aktualität der Informationen übernommen werden.

 

 

Menü